01. Oktober 2016

RIPKEDEMY 2017

Morgen beginnt die dritte Woche RIPKEDEMY, das ist doch mal ein optimaler Zeitpunkt, kurz zu berichten, wie es so läuft bisher. Umziehen usw hat alles wunderbar geklappt, und da ich mit Nico Rosberg parallel durch die Formel1-Geschichte gesurft bin gabs bisher auch kaum übrige Zeit, hier wirklich loszulegen. Aber: besser so als anders rum. Anfang […]

24. August 2016

KRISTIAN SICKINGER // CINEMATOGRAPHER

 

Seit dem 1. Juli steht mein ehemaliger „Head of Bewegtbild“ Kristian Sickinger als Cinematographer/Editor auf eigenen Beinen. Er hat wirklich die letzten Jahre alles zusammengehalten, was mein mir Bewegtbild-mässig passiert ist. Sprich: wer nen top Cutter, top Kameramann, top Drohnenmenschen, top Grader oder einfach Top Video-Typen sucht, er ist der Mann. Lege ich meine Hand für ins Feuer!!  Hier geht es zu seiner Website.

 

12. Juli 2016

VERLEICA 2.0

Seit 2013 war meine alte Leica M9 als VERLEICA in der Welt unterwegs und sollte jungen Fotografen und Fotografinnen die Chance geben, ihre Reise damit zu dokumentieren. Das „Paket“ VERLEICA ist dabei immer mehr gewachsen, der eine gab noch einen Akku dazu, die andere sponsorte eine neue Speicherkarte. Jemand bastelte sogar ein Verleica-Tagebuch.

Anfang 2016 funktionierte die Kamera dann plötzlich nicht mehr. Auch nach mehreren Reparaturversuchen: Totalschaden. Projekt Verleica schien vorerst vorbei, da meldete sich Julian Busch bei uns und bot an, der VERLEICA seinen alten M9 Body zu spenden und sich in Zukunft darum zu kümmern. Zusammen mit meinen Objektiven ist die VERLEICA jetzt also wieder komplett und bereit für neue Reisen!

Alle Infos zur Bewerbung und Strecken ihrer vergangenen Reisen gibt es hier.

Danke Julian!

22. Juni 2016

NICO ROSBERG // BAKU

Am Wochenende habe ich Nico zum Grand Prix nach Baku in Aserbaidschan begleitet. Alle Bilder gibt es nun hier auf der Website.

13. Juni 2016

DANKE !

****UPDATE: ALLE BÜCHER SIND WEG****

 

Man muss auch mal Danke sagen ;-)
Gestern habe ich die letzten 200 Stück OneNightinRIO Fan-Editionen verkauft, von den Gold-Editionen habe ich noch nen paar, dennoch geht damit für mich eins der spannendsten und wahnsinnigsten Projekte meines Lebens zu Ende. Ich finde, genau der richtige Moment, um mal Danke zu sagen, denn ohne diverse Menschen wäre all das nicht möglich gewesen!!!
Danke dem gesamten DFB-Team, dass ihr mir das Vertrauen geschenkt habt, erst 2 Jahre lang alle Autogrammkarten und co zu fotografieren, und mich dann nach RIO einzuladen, um diesen unfassbaren Tag mit meiner Leica fest zu halten.
DANKE Thomas Beheshti, dem Vater dieses ganzen Projektes, ohne den all das nie möglich gewesen wäre, wenn ich mal einen Sohn bekomme wird der auf jeden Fall Thomas heissen ;-) Danke auch Heike Dahl für die super Zusammenarbeit, danke Oliver Bierhoff fürs Vertrauen schenken und die weissen Blätter (;-)), danke Holger Merk und seinem Team, die wirtschaftliche Seite und vor allem das Intro zu all dem herzustellen. DANKE Bernd von Geldern, meinem väterlichen Berater auf diesem Projekt, ohne den ich das ganze nie hätte inhaltlich wie auch finanziell stemmen können. Danke der gesamten Mannschaft, dass ihr mich habt fotografieren lassen und ein besonderer Dank an das Team hinter dem Team, vom Physio bis zum Security, alle haben mich unfassbar herzlich aufgenommen und mir so unglaublich geholfen, damit das alles so geklappt hat. Danke Holger Kollath und Optimal Media, dem Drucker dieses ganzen Wahnsinns, für all die extra Stunden und Umdisponierungen. Und zu guter letzt das Wichtigste: DANKE EUCH ALLEN, dass ihr dieses Buch gekauft habt, und damit die ganzen Verläge mit ihren Besserwissern, die ca ein Zehntel der jetzt verkauften Mengen prognostiziert haben, Lügen gestraft habt. Nur mit eurer Hilfe sind solche Preise möglich, das macht mich sehr stolz! Und ehrlich gesagt geht es da nicht nur um ONIR, inzwischen sind 2012, 2014, Marteria-Weltreise, 2MinutenZufall und BitteLächeln ausverkauft (bis auf knapp 50 Stück), alles Bücher die ich ohne Verlag selbst produziert habe und dank eurer Hilfe zu einem sinnvollen Preis und einer angemessenen Stückzahl anbieten konnte! DANKE!
Und da ihr euch von einem Danke nicht wirklich was kaufen könnt will ich euch zum Abschied ein kleines Geschenk machen. Ich habe noch 1500 2013-Bücher im Lager, die gibt es wenn ihr eine Mail mit eurem Namen und Adresse an **XXXesgibtkeinebüchermehrXXXXX** schickt. So lange noch Bücher da sind, verschicken wir dann, eine Garantie gibts aber nicht!
Und damit es ein wirkliches Geschenk ist, gehen die Versandkosten auf mich. Ich würde euch bitten, nur 1 Buch pro Person zu bestellen, Ende der Woche verschicken wir das alles dann.
Ist wie gesagt nur ne kleine Aufmerksamkeit von mir, dennoch hoffe ich, euch eine kleine Freude damit machen zu können, VIELEN VIELEN DANK für all den Support,
euer Paul.

10. Juni 2016

One Night in Rio – Fan Edition

Meine lieben Freunde aus dem Internet, die Tour mit dem 11Freunde Liveticker neigt sich dem Ende zu und
ab jetzt ist die Fan-Edition auch hier im Shop für den Tour-Preis von unschlagbaren 10 EUR zu haben.

19. Mai 2016

BASEL

10. Mai 2016

ZUKUNFT STUDIO PR

Nach 8 1/2 Jahren gebe ich zum 1.7.2016 mein Studio in Norderstedt auf. ABER: Das Studio wird weiterleben, wenn auch nicht mehr von mir geführt, dafür aber mit gleichem Namen.

08. Mai 2016

RIPKEDEMY Stipendium 01

Ab September gehts mit den Workshops in Californien los, die ersten drei Wochen waren recht schnell voll, im Dezember mache ich vielleicht noch mal 2 Wochen, wen das interessiert der sollte sich auf die Warteliste hier setzen lassen! Pro Woche gibts auf jeden Fall immer einen Stipendiums-Platz. Das heisst, ich lade einen Menschen ein, incl Flug, […]

25. März 2016

THE HEDONIST POST #02

Meine lieben Freunde aus dem Internet, Heft 01 ist restlos ausverkauft (ich habe noch ein paar, die ich gegen diverse Dinge und Dienstleistungen tausche ;-)) haben wir uns ziemlich schnell an Heft 02 ran gemacht. Wir, dass sind mein Bildbearbeiter Malte Frank, seines Zeichens ab sofort Chief-Editor in Charge of everything bei The Hedonist Post […]

15. März 2016

THE HEDONIST POST

Ich habe so manch wirre Idee. und so ca jede siebte wird dann auch was, davon wiederum wird ca jede 10te erfolgreich, sprich wenn sich eine Sache durch mein Leben zieht dann diese: if you can´t make it good, make it often ;-)
Wie auch immer, Jahrbücher gibt von mir nicht mehr, dennoch mag ich gedruckte Fotos sehr. Da der Playboy jetzt keine Nackten Mädchen mehr druckt dachte ich: Das ist meine Chance. Noch nen ironischen Namen, geboren war die Hedonist Post.
Auf ne Art einfach gedruckte Fotos in unregelmässigen Abständen, wie auf ner Gästeliste immer Ich plus 2. oder 3. oder 4. Ne Art Platform für neue Strecken von mir und Fotos von anderen Fotografen, die ich meist viel besser als meine finde.
Für Ausgabe 01 habe ich mir Lina und Max ins Boot geholt, Ausgabe 02 ist auch schon fast fertig, André ist dabei und ein, zwei Strecken von Fotografen, die ihre Arbeit eingesendet haben. Das alles läuft auf www.thehedonistpost.com zusammen, da kann man auch Fotostrecken einsenden, die wir dann vielleicht ins Heft packen. Zu kaufen gibts das ganze dann auf shop.paulripke.de, vom ersten Heft haben wir 500 Stück verkauft, was sich als zu wenig herausgestellt hat, deshalb gibts von 02 mehr, damit jeder, der da Bock drauf hat, eins bekommt. Wirklich safe bekommt man übrigens ein Heft, wenn man sich auf der Seite in den Newsletter einträgt, denn der newsletter bekommt nen Vorsprung gegenüber allen anderen ;-)
Wie auch immer, mich freut die unfassbare Resonanz, wir waren nach nem Tag mit Ausgabe 01 ausverkauft, und bekomme unfassbar viel positive Mails von denen, bei denen das Heft angekommen ist, vielen Dank dafür! Abgesehen davon überrascht mich auch ein Einsendung-Menge, da sind wir nach ner Woche schon bei knapp 200 teilweise wirklich guten Strecken!
Also: Ausgabe 02 kommt noch im März, Ausgabe 03 dann nach Ostern Anfang April, und dann schauen wir mal, wie das alles weiter geht ;-)

single-efimer-4

21. Februar 2016

stern // Berlinale

18. Februar 2016

Elyas M’Barek // Berlin

05. Februar 2016

SCOOTER // ACE

Ende letzten Jahres habe ich die Band SCOOTER für ihr heute erscheinendes Album „ACE“ fotografiert. Die Bilder gibt es nun hier auf der Website. Wicked!_G7B3236-look

03. Februar 2016

Ventilator // Making Of

Neben dem Making-Of Video von den Orsons sind nun auch ein paar Bilder von dem Ventilator-Dreh im letzten Jahr hier online. Das finale Video zu dem Song gibt es hier.

L1000166_l-1796x1200 L1000217_l-1800x1200 L1009851_l-1796x1200

26. Januar 2016

GQ // Kevin Durant

Für die Januar-Ausgabe der GQ habe ich Kevin Durant in Berlin fotografiert. Die Bilder gibt es hier zu sehen.

DSC05578-look

 

 

DSC05577-look

14. Januar 2016

ONE WARM WINTER

Ende letzen Jahres habe ich zusammen mit DOJO die Kampagne für One Warm Winter fotografiert. One Warm Winter kümmert sich darum, dass Obdachlose und Flüchtlinge in Berlin im Winter warme Kleidung und ein Dach über dem Kopf haben. Alle Bilder gibt es hier.
Die Pullis und Shirts kann man hier zu kaufen, alle Einnahmen gehen an One Warm Winter.

24. Dezember 2015

WEIHNACHTSVERLOSUNG LEICA MMXIV

Bildschirmfoto 2015-12-24 um 05.40.42

20. Dezember 2015

RIPKEDEMY

Vor ein paar Wochen habe ich ja hier erzählt, dass ich im Sommer 2016 nach Kalifornien umziehen werde. Was ich genau da dann mache weiss ich nach wie vor nicht, aber nachdem ich in den letzten 10 Jahren ca 70 Leute mal mehr und mal weniger beigebracht habe war mir eigentlich immer klar, dass mir das Weitervermitteln von dem was ich mache und auch die Neuorientierung von Menschen immer großen Spass gemacht hat. Deshalb will ich in den USA die RIPKEDEMY (lustiger name, oder?) gründen, und dort Workshops für angehende Fotografen geben. Letztes Jahr habe ich das mal für eine Bekannte von mir gemacht, und nachdem Sie mich da eher reingelabert hat war das doch echt eine wirklich lustige Woche und bis heute schreiben mir regelmässig Teilnehmer aus der Woche in Bad Gastein, dass das eine sehr sinnvolle Woche ihres Lebens gewesen ist. Wie auch immer, ich hab da Bock drauf, in ner kleinen Gruppe von 9 Leuten Sachen zu erzählen, meine Sicht der Dinge zu vermitteln und auch zu fotografieren. Das ganze haben wir dann auf ner Webseite zusammengestellt, eigentlich erst mal für den Business-Plan des Visums, letzte Woche dachte ich aber, ach Gott, warum nicht mal posten, dann kann sich jemand, den das interessiert zwischen den Jahren etwas Gedanken machen, ob man nicht im September 2016 buchen will. Was dann passiert ist hat mich unglaublich überrascht, nach 3 Stunden war der erste Workshop ausgebucht, am Abend der Zweite und inzwischen gibts nur noch einen Platz für den Dritten. Im Jahr 2016 wird es dann keine weiteren Foto-Workshops mehr geben (hatte überlegt vielleicht was mit film zu machen) sprich wir können jetzt schon in die 2017-Planung gehen, unfassbar! DANKE!
Wen es interessiert, auf RIPKEDEMY.com gibts alle Infos, auch zum RIPKY-Patenonkel-for-a-year und dem Stipendium. Denn bei dem amtlichen Preis will ich immer einen jungen Menschen einladen, der sich das wirklich gar nicht leisten kann. Aber das steht alles ausführlich drüben auf der Seite!

29. November 2015

BITTE LÄCHELN // DIE TOTEN HOSEN